Lebenslauf

Jacqueline Fehr
(Bild laden)

Creative Commons Lizenzvertrag
Bild: Theodor Stalder
Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz.

 

Geboren 1. Juni 1963, aufgewachsen in Elgg und Winterthur, zwei Söhne (1994 und 1996), wohnhaft in Winterthur.

Politische Tätigkeit
1990-1992 Mitglied des Grossen Gemeinderates Winterthur
1991-1998 Mitglied des Kantonsrates (wichtige Kommissionen: Personalgesetz, Reformkommission, Opferhilfegesetz, Behandlungsprogramm für Sexualstraftäter)
1998-2015 Mitglied des Nationalrates – Kommission für Verkehr und Fernmeldewesen (KVF) – Kommission für Soziale Sicherheit und Gesundheit (SGK) – Geschäftsprüfungskommission (GPK) – Begnadigungskommission (BeK) – Aussenpolitische Kommission (APK)
2008-2015 Vizepräsidentin SP Schweiz
Weitere Tätigkeiten
1992-1996 Präsidentin Gewerkschaftsbund Kanton Zürich
1997-2001 Co-Präsidentin SP Frauen Schweiz
2000-2012 Vorstandsmitglied und teilweise Präsidentin Pflegekinderaktion Schweiz
2001-2013 Vizepräsidentin Pro Familia Schweiz
2003-2009 Präsidentin Pro Velo Schweiz
2008-2015 Präsidentin Stiftung Kinderschutz Schweiz
Ausbildung und Beruf
1982 Kantonsschule Rychenberg, Matur Typ. B (Winterthur)
1983-1987 Studium zur Sekundarlehrerin, Phil. I (Zürich)
1988-1994 Sekundar- und Fachlehrerin in Zürich, Kreis 4
1991-1994 Zweitstudium in Psychologie, Betriebswirtschaft und Politologie (nicht abgeschlossen, Vordiplom erfolgreich bestanden)
1994-1996 Departementssekretärin (Job-Sharing) Departement Schule und Sport Winterthur
1997-2002 selbständige Organisationsberaterin (Beratungen, Schulungen, Coaching)
2002-2012 Projektarbeiterin
2012-2015 Inhaberin atelier politique mit verschiedenen Mandaten, darunter – Geschäftsführerin Stimme Q – Verwaltungsrätin Energie 360° (vormals Erdgas Zürich) – Verwaltungsrätin Schweizerische Mobiliar Genossenschaft
2012-2015 Universitäre Weiterbildung zum Executive Master of Public Administration MPA, Universität Bern
seit 2015 Regierungsrätin und Vorsteherin der Direktion der Justiz und des Innern des Kantons Zürich